Desktoping
Die Situation heute
Die Idee
Das Potenzial
Das Konzept
Die Vorteile
 Die Schulungen
Kontakt

Die Situation heute —  oder drei User, drei Systeme

Der Personalcomputer (PC) kam in die Arbeitswelt und die Anwender mussten mit ihm irgendwie klarkommen. 

Der PC hat das Büro personalisiert
– und auch die Arbeitsweise und die Organisation auf dem PC.

Jeder PC-User hat sich für die Dateiarbeit (kopieren, speichern, Dateien verschieben, anhängen organisieren, usw.) sein eigenes System und seine eigene Arbeitsweise geschaffen. 

Die Effizienz und Effektivität dieser Systeme und Arbeitsweisen sind entsprechend. Die Arbeitsabläufe erfolgen meist unkoordiniert, unorganisiert und systemlos.

Die meisten PC-User haben Wissenslücken und haben manche wichtige Befehle noch gar „nicht entdeckt“.

Das gängige Arbeiten am PC sieht heute so aus:

  • der Desktop ist vollgepackt und überladen mit unnötigen Icons
     
  • buntes Hintergrundbild auf dem Desktop
     
  • die Befehle werden aufwändig über die Menüs aufgerufen
     
  • beim Speichern und Öffnen der Datei muss mühsam durch die vielen Ordnerebenen geklickt werden

Diese Art des Arbeitens verschlingt viel unnötige Zeit und Energie.